Campiglia Marittima (4km)

liegt am Fluss Cornia und ist eine der schönsten historischen Städte der Etruskerküste. Der Ort war sehr bedeutend für die Etrusker, weil sie hier Kupfer, Eisen, Zink und Silber abbauten.

Die Grube ist seit dem letzten Jahrhundert nicht mehr aktiv. Hier befindet sich heute ein einmaliger archäologischer Park. Das Burgdorf von Campiglia wurde vor tausend Jahren gebaut und war im Jahre 1200 eine strategische Bastion gegen Feinde. Der mittelalterliche Charakter ist sehr gut erhalten, es gibt Festungsanlagen, Stadtwälle, Torbögen, alte Häuser, den Palazzo Pretorio, die romanische Pfarrkirche Pieve San Giovanni und die Ruine der Hochburg Rocca San Silvestro.

Von der Aussichtsplattform an der Porta a Mare schaut man weit über die Ebene von Venturina hinweg auf die Bucht von Follonica.

campiglia

320px-IMG_0018_Palazzo_Pretorio_Campiglia_Marittima

Layouts
Preset Colors
Patterns